Lade Veranstaltungen

Kunstpause: Zeichnungen von Janet Brooks Gerloff

22. Oktober //13.00 – 22. Oktober //13:15

Neuerwerbungen aus dem Nachlass von Janet Brooks Gerloff
Mit Unterstützung der Heinz-Heinrichs-Gedächtnisstiftung konnte das Suermondt-Ludwig-Museum 12 Zeichnungen der deutsch-amerikanischen Künstlerin Janet Brooks Gerloff (1947-2008) erwerben, von der eine Arbeit vorgestellt wird. Janet Brooks Gerloff lebte seit 1972 in Deutschland, zuletzt in Kornelimünster. Sie thematisierte in vielfältiger Art und Weise den Menschen, häufig als einsames, in sich gekehrtes Individuum. Neben lavierten Bleistiftzeichnungen schuf sie malerische Serien nach literarischen und musikalischen Sujets, Glasfenster, Altarbilder, sowie Porträts öffentlicher Personen.

Ein Werk in 15 Minuten
Dienstags von 13.00 – 13.15 Uhr
Lust auf Abwechslung in der Mittagspause und neue Bekanntschaften? Dann machen Sie doch eine Kunstpause im Suermondt-Ludwig-Museum. Dort erwartet Sie ein Speed-Dating der besonderen Art: In nur 15 Minuten lernen Sie ein Meisterwerk der Kunstgeschichte kennen.

Sonderöffnungszeiten

Ostern
Karfreitag 10.00 – 17.00 Uhr
Karsamstag 10.00 – 17.00 Uhr
Ostersonntag 10.00 – 17.00 Uhr
Ostermontag geschlossen

Christi Himmelfahrt
10.00 – 17.00 Uhr

Fronleichnam
10.00 – 17.00 Uhr

24./ 25./ 31.12.
geschlossen

1. Januar
10.00 – 17.00 Uhr

Eintrittspreise

Der Eintritt für Gäste bis einschließlich 21 Jahren ist frei.

Erwachsene:
6,00 Euro; ermäßigt: 3,00 Euro

Gruppen ab 8 Personen:
3,00 Euro je Person

Bei Sonderausstellungen können andere Preise gelten.

Museumscard „6 for 6“
Jeweils ein Eintritt in fünf Museen plus Rathaus / sechs Monate lang: 14,00 Euro; ermäßigt: 10,00 Euro