Lade Veranstaltungen

Kunstpause: Albrecht Dürer: Geburt Christi aus dem Holzschnittzyklus Marienleben

17. Dezember //13.00 – 17. Dezember//13.15

Dürer verlegt die Weihnachtsszene in die Ruine eines perspektivisch angelegten Backsteinhauses, das zugleich das Bildgeschehen strukturiert. Das Innere der Architektur ist der Vita contemplativa vorbehalten, die Vita activa dringt von außen ein. Dürer, der nicht nur als Maler, sondern auch im Medium von Holzschnitt und Kupferstich Bedeutendes geleistet hat, setzt das Geschehen in das Schwarz-Weiß des Hochdrucks um. Dabei nutzt er derart feine Linien und Schraffuren, dass man die Farbe nicht vermisst.

Kunstpause
Ein Werk in 15 Minuten
Lust auf Abwechslung in der Mittagspause und neue Bekanntschaften? Dann machen Sie doch eine Kunstpause im Suermondt-Ludwig-Museum. Dort erwartet Sie ein Speed-Dating der besonderen Art: In nur 15 Minuten lernen Sie ein Meisterwerk der Kunstgeschichte kennen.

Sonderöffnungszeiten

Ostern
Karfreitag 10.00 – 17.00 Uhr
Karsamstag 10.00 – 17.00 Uhr
Ostersonntag 10.00 – 17.00 Uhr
Ostermontag geschlossen

Christi Himmelfahrt
10.00 – 17.00 Uhr

Fronleichnam
10.00 – 17.00 Uhr

24./ 25./ 31.12.
geschlossen

1. Januar
10.00 – 17.00 Uhr

Eintrittspreise

Der Eintritt für Gäste bis einschließlich 21 Jahren ist frei.

Erwachsene:
6,00 Euro; ermäßigt: 3,00 Euro

Gruppen ab 8 Personen:
3,00 Euro je Person

Bei Sonderausstellungen können andere Preise gelten.

Museumscard „6 for 6“
Jeweils ein Eintritt in fünf Museen plus Rathaus / sechs Monate lang: 14,00 Euro; ermäßigt: 10,00 Euro