Lade Veranstaltungen

Kunstpause: Oskar Schlemmer

18. Februar //13.00 – 18. Februar 2020//13.15

Eintritt frei!

Das großformatige Aquarell des bedeutenden Bauhauskünstlers Oskar Schlemmer, der auch als Bühnenbildner und Balletchoreograph tätig war, zeigt Figuren am Geländer der Bauhaustreppe im Walter Gropius-Bau in Dessau. Das Blatt diente als Kompositions- und Farbstudie für das Gemälde in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf und ist der Stilrichtung der Neuen Sachlichkeit zuzuordnen.

Mit Dr. Dagmar Preising

Kunstpause: Ein Werk in 15 Minuten
Lust auf Abwechslung in der Mittagspause und neue Bekanntschaften? Dann machen Sie doch eine Kunstpause im Suermondt-Ludwig-Museum. Dort erwartet Sie ein Speed-Dating der besonderen Art: In nur 15 Minuten lernen Sie ein Meisterwerk der Kunstgeschichte kennen.

Oskar Schlemmer: Drei am Geländer, 1831

Sonderöffnungszeiten

Dürer-Ausstellung
Di - So 10.00 – 18.00 Uhr
Do 10.00 – 20.00 Uhr
Montag geschlossen

NRW-Corona-Schutzverordnung vom 20.08.2021

Für den individuellen Besuch einer Ausstellung gilt: Sie müssen im Museum
eine medizinische Maske tragen und die AHA-Regeln einhalten: Abstand halten
(mindestens 1,5 Meter), Hygieneregeln beachten.

Wenn Sie an einer Führung teilnehmen oder eine Veranstaltung im Museum
besuchen, müssen Sie darüber hinaus die 3G-Regel beachten: geimpft, genesen,
getestet. Halten Sie dann bitte einen Nachweis über Impfung, Genesung oder
negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, bereit.

Bitte melden Sie sich zu Führungen an: Tel.: +49 241 432-4998 oder an
museumsdienst@mail.aachen.de