Lade Veranstaltungen

Workshop Draperie und Faltenwurf

11. September //13.30 – 11. September//17.30

Draperie und Faltenwurf

Schon früh begann Dürer mit dem genauen Zeichnen von drapierten Stoffen.
Verschiedene Aspekte spielten dabei eine Rolle: etwa die Nachahmung von Licht und Schatten, das Kreieren von Volumen und Plastizität,
aber auch die die Wiedergabe der unterschiedlichen Stoffqualitäten, wie Wolle, Seide oder Pelz.
Nach einer Führung durch die Ausstellung haben interessierte Laien in diesem Workshop die Möglichkeit, kleine arrangierte Draperien zu zeichnen.
Dabei werden verschiedene Zeichenmaterialien wie Bleistift, Kreiden oder Aquarellstifte ausprobiert.

Leitung: Kathrin Philipp-Jeiter

Ort: Suermondt-Ludwig-Museum, Wilhelmstraße 18, 52070 Aachen
Zeit: 13.30 bis 17.30 Uhr
Preis: 24 € zzgl. Eintritt p.P.

Zusätzliches Vermittlungsangebot Dürer

Alle Angebote nach Voranmeldung beim Museumsdienst Aachen:
museumsdienst@mail.aachen.de
Tel: 0241/432-4998

Sonderöffnungszeiten

Dürer-Ausstellung
Di - So 10.00 – 18.00 Uhr
Do 10.00 – 20.00 Uhr
Montag geschlossen

NRW-Corona-Schutzverordnung vom 20.08.2021

Für den individuellen Besuch einer Ausstellung gilt: Sie müssen im Museum
eine medizinische Maske tragen und die AHA-Regeln einhalten: Abstand halten
(mindestens 1,5 Meter), Hygieneregeln beachten.

Wenn Sie an einer Führung teilnehmen oder eine Veranstaltung im Museum
besuchen, müssen Sie darüber hinaus die 3G-Regel beachten: geimpft, genesen,
getestet. Halten Sie dann bitte einen Nachweis über Impfung, Genesung oder
negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, bereit.

Bitte melden Sie sich zu Führungen an: Tel.: +49 241 432-4998 oder an
museumsdienst@mail.aachen.de