Lade Veranstaltungen

Kunstpause digital

26. Mai //13.00 – 26. Mai 2020//13.15

Schauder… Aderlass war neben Abführen und Schröpfen im Mittelalter bei der Behandlung Kranker erste Wahl. Der Barbier unternahm sein blutiges Handwerk, um schlechte Säfte aus dem Körper abfließen zu lassen. Dass der Kranke dabei eher geschwächt wurde als zu gesunden, so what?

Michael Rief präsentiert in der digitalen Kunstpause in nur zwei Minuten ein Aderlass-Messer aus dem 16. Jh.

Facebook und Instagram: @suermondtludwig#aachenmachtkulturonline #kunstpause #digital #hirnfutter #slm #zumgruseln #aderlass

Aderlass-Messer, deutsch, wohl 1. Hälfte 16. Jh., Eisen, poliert; H 3,3 cm, L 12,0 cm, max. St 0,2 cm, Messerklinge L 1,0 cm, Aachen, Städtische Sammlung, o. Nr.

Sonderöffnungszeiten

Dürer-Ausstellung
Di - So 10.00 – 18.00 Uhr
Do 10.00 – 20.00 Uhr
Montag geschlossen

NRW-Corona-Schutzverordnung vom 20.08.2021

Für den individuellen Besuch einer Ausstellung gilt: Sie müssen im Museum
eine medizinische Maske tragen und die AHA-Regeln einhalten: Abstand halten
(mindestens 1,5 Meter), Hygieneregeln beachten.

Wenn Sie an einer Führung teilnehmen oder eine Veranstaltung im Museum
besuchen, müssen Sie darüber hinaus die 3G-Regel beachten: geimpft, genesen,
getestet. Halten Sie dann bitte einen Nachweis über Impfung, Genesung oder
negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, bereit.

Bitte melden Sie sich zu Führungen an: Tel.: +49 241 432-4998 oder an
museumsdienst@mail.aachen.de