Lade Veranstaltungen

KUNSTPAUSE: EIN WERK – 15 MINUTEN

30. April //13.00 – 30. April 2019//13.15

Der Meister der Verherrlichung Mariens – Die Anbetung der Könige. Mit Dr. Dagmar Preising

Einer mittelalterlichen Legende nach wurde Christus in den Ruinen des Palastes von König David geboren, der als Präfiguration Christi zu verstehen ist. Der Meister der Verherrlichung Mariens setzt die bekannte Szene der Anbetung in diesem Gemälde besonders prachtvoll in Szene. Diese kostbare Tafel ist aufeinen na mentlich nicht bekannten, in Köln lebenden Maler zurück zu führen, der in der Tradition von Stefan Lochner steht. Darüber hinaus sind niederländische Einflüsse, die auf den weithin bekannten Brüsseler Stadtmaler Rogier van der Weyden zurückgehen, deutlich erkennbar.

Freier Eintritt

Sonderöffnungszeiten

Dürer-Ausstellung
Di - So 10.00 – 18.00 Uhr
Do 10.00 – 20.00 Uhr
Montag geschlossen

NRW-Corona-Schutzverordnung vom 20.08.2021

Für den individuellen Besuch einer Ausstellung gilt: Sie müssen im Museum
eine medizinische Maske tragen und die AHA-Regeln einhalten: Abstand halten
(mindestens 1,5 Meter), Hygieneregeln beachten.

Wenn Sie an einer Führung teilnehmen oder eine Veranstaltung im Museum
besuchen, müssen Sie darüber hinaus die 3G-Regel beachten: geimpft, genesen,
getestet. Halten Sie dann bitte einen Nachweis über Impfung, Genesung oder
negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, bereit.

Bitte melden Sie sich zu Führungen an: Tel.: +49 241 432-4998 oder an
museumsdienst@mail.aachen.de