Lade Veranstaltungen

Campagna-Landschaft bei aufziehendem Gewitter

9. Februar //13.00

Campagna-Landschaft bei aufziehendem Gewitter

Johann Wilhelm Schirmer (Jülich 1807 – 1863 Karlsruhe)

Johann Wilhelm Schirmer wird 1839 zum Professor für Landschaftsmalerei an der Königlich Preußischen Kunstakademie Düsseldorf berufen – dem ersten Professor für Landschaftsmalerei überhaupt. Zur Vorbereitung auf seiner Stelle geht er auf Reisen und versucht auf wissenschaftlicher Basis festzulegen, welcher Zutaten eine perfekte Landschaft bedarf.
Welche Rolle spielen Bäume? Täler? Berge oder antike Ruinen? Durch seine Lehrtätigkeit und seine eigenen Studien und Werke prägt Schirmer die folgenden Künstlergenerationen und wird ein wichtiger Multiplikator für die Entwicklung der deutschen Landschaftsmalerei.

Mit Wibke Birth

#kunstpause #digital #aachenmachtkulturonline #slm

Sonderöffnungszeiten

Dürer-Ausstellung
Di - So 10.00 – 18.00 Uhr
Do 10.00 – 20.00 Uhr
Montag geschlossen

NRW-Corona-Schutzverordnung vom 20.08.2021

Für den individuellen Besuch einer Ausstellung gilt: Sie müssen im Museum
eine medizinische Maske tragen und die AHA-Regeln einhalten: Abstand halten
(mindestens 1,5 Meter), Hygieneregeln beachten.

Wenn Sie an einer Führung teilnehmen oder eine Veranstaltung im Museum
besuchen, müssen Sie darüber hinaus die 3G-Regel beachten: geimpft, genesen,
getestet. Halten Sie dann bitte einen Nachweis über Impfung, Genesung oder
negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, bereit.

Bitte melden Sie sich zu Führungen an: Tel.: +49 241 432-4998 oder an
museumsdienst@mail.aachen.de