Lade Veranstaltungen

Kunstpause Digital – Do It Yourself – Patchworking Dürer – Nur Online!

5. Oktober //13.00

Nur Online!

Do It Yourself – Patchworking Dürer

Lange Zeit ein Rätsel der Forschung war die sogenannte Kreuzigung im Umriss. Ein Druck, von dem nur fünf Abzüge erhalten sind. Erstaunlich wenig für ein gedrucktes Werk Albrecht Dürers, dessen qualitätsvolle Druckplatten eine wesentlich höhere Auflage an Drucken ermöglichten. Hinzu traten eine Reihe von Ungereimtheiten im Bildaufbau, die daran zweifeln ließen, dass es sich tatsächlich um ein Werk des großen Renaissance-Stars handelt. Heute wird der Druck einem Antwerpener Stecher zugeschrieben und dem Blatt, seiner Komposition und Dürers Anteil daran wird auf den Grund gegangen.

Mit Wibke Birth

In Corona-Zeiten kommt die Kunstpause digital nach Hause.
Jeweils dienstags um 13.00 Uhr wird ein Video online gestellt, in dem Kurator*innen in knapp zwei Minuten erstaunliche Werke erklären.
Viel Spaß beim Zuschauen und Zuhören!

Sonderöffnungszeiten

Dürer-Ausstellung
Di - So 10.00 – 18.00 Uhr
Do 10.00 – 20.00 Uhr
Montag geschlossen

NRW-Corona-Schutzverordnung vom 20.08.2021

Für den individuellen Besuch einer Ausstellung gilt: Sie müssen im Museum
eine medizinische Maske tragen und die AHA-Regeln einhalten: Abstand halten
(mindestens 1,5 Meter), Hygieneregeln beachten.

Wenn Sie an einer Führung teilnehmen oder eine Veranstaltung im Museum
besuchen, müssen Sie darüber hinaus die 3G-Regel beachten: geimpft, genesen,
getestet. Halten Sie dann bitte einen Nachweis über Impfung, Genesung oder
negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, bereit.

Bitte melden Sie sich zu Führungen an: Tel.: +49 241 432-4998 oder an
museumsdienst@mail.aachen.de