Lade Veranstaltungen

Neues aus Aachen und Jülich: Albrecht Dürer zwischen Genuss und Geschäft – Vortrag

8. September //19.00

Vortrag mit Dr. Thomas Schauerte (Museen der Stadt Aschaffenburg)

Innerhalb seines berühmten „Niederländischen Tagebuchs“ ist der Abschnitt über die drei Wochen in Aachen der persönlichste, weil er dem Alltagsgeschehen am nächsten kommt. Ein kleines Detail darin wurde bislang noch niemals beachtet, obwohl sich darin eine erstaunliche kleine Reise Dürers ins Jülicher Land versteckt. Und dort gab es für den Künstler allerhand zu entdecken.

Der Kunsthistoriker Dr. Thomas Schauerte, M. A., ist gebürtiger Aachener, studierte in Berlin, Bayreuth, Erlangen und Wien und wurde 1999 mit einer Arbeit über Albrecht Dürers „Ehrenpforte für Kaiser Maximilian I.“ an der FU Berlin promoviert. Nach Jahren als Ausstellungskurator in Osnabrück und Halle/Saale, als Forschungsstipendiat an der HAB Wolfenbüttel und der Universität Trier, als externer Kurator sowie als Lehrbeauftragter an verschiedenen Universitäten leitete er seit 2009 das Albrecht-Dürer-Haus, die Kunstsammlungen und das Stadtmuseum bei den Museen der Stadt Nürnberg. Seit 2019 ist er Direktor der Museen der Stadt Aschaffenburg. Seine Schwerpunkte liegen in der Kunst- und Kulturgeschichte des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit.
Schriftenverzeichnis:

https://www.museen-aschaffenburg.de/dokumente/000Schriftenverzeichnis_Schauerte.pdf

Die Vorträge finden aus organisatorischen Gründen im Centre Charlemagne statt. Adresse: Katschhof 1, 52062 Aachen

Anmeldung mit kompletter Adresse unbedingt erforderlich unter: vortrag.duerer@mail.aachen.de

Sonderöffnungszeiten

Dürer-Ausstellung
Di - So 10.00 – 18.00 Uhr
Do 10.00 – 20.00 Uhr
Montag geschlossen

NRW-Corona-Schutzverordnung vom 20.08.2021

Für den individuellen Besuch einer Ausstellung gilt: Sie müssen im Museum
eine medizinische Maske tragen und die AHA-Regeln einhalten: Abstand halten
(mindestens 1,5 Meter), Hygieneregeln beachten.

Wenn Sie an einer Führung teilnehmen oder eine Veranstaltung im Museum
besuchen, müssen Sie darüber hinaus die 3G-Regel beachten: geimpft, genesen,
getestet. Halten Sie dann bitte einen Nachweis über Impfung, Genesung oder
negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, bereit.

Bitte melden Sie sich zu Führungen an: Tel.: +49 241 432-4998 oder an
museumsdienst@mail.aachen.de